productimage
detail_image
detail_image
detail_image
detail_image
example_usage
example_usage
example_usage
productimage
detail_image
detail_image
detail_image
detail_image
example_usage
example_usage
example_usage
Trockenbauschrauber

TH-DY 500 E

Art.Nr.: 4259905EAN: 4006825587821
  • Auto-Start-Stop-Getriebe
  • Drehzahl-Regelelektronik mit Drehzahlvorwahl
  • Rechts- und Linkslauf
  • Robuster Metall-Getriebekopf
  • Werkzeugaufnahme ¼“ (6,35 mm) Innensechskant
  • Stufenlos einstellbarer Tiefenanschlag
  • Feststellknopf für Dauerbetrieb
Mehr anzeigen
productimage
Artikelbeschreibung

Der Trockenbauschrauber TH-DY 500 E ist leichtes, leistungsstarkes Werkzeug für ambitionierte Heimwerker, das Arbeitskomfort und Zeitersparnis bei der Montage von Gips- und Spanplatten ermöglicht. Dank Auto-Start-Stop-Getriebe dreht sich die Spindel erst, wenn die Schraube angesetzt wird, und stoppt automatisch, sobald sie bündig sitzt. Die Drehzahl-Regelelektronik mit Drehzahlvorwahl und Rechts- und Linkslauf sind weitere Qualitätsmerkmale. Der robuste Metall-Getriebekopf des TH-DY 500 E sorgt für Langlebigkeit auch im harten Montageeinsatz. Der Trockenbauschrauber verfügt über eine ¼" (6,35 mm) Innensechskant-Werkzeugaufnahme. Der stufenlos einstellbare Tiefenanschlag garantiert eine gleichbleibende Einschraubtiefe. Das Gerät lässt sich per Feststellknopf auf Dauerbetrieb schalten, so dass der Schraubvorgang gerade in Verbindung mit dem Auto-Start-Stop-Getriebe rasch von der Hand geht. Der praktische Gürtelhaken und die magnetische Bitaufnahme komplettieren die Ausstattung.

Technische Details

Netzanschluss230 V | 50 Hz
Leistung500 W
Leerlaufdrehzahl0 min^-1 - 2200 min^-1
Werkzeugaufnahme6.35 mm | Bithalter (6,35mm/¼")
Der Einhell Kundendienst ist direkt für dich erreichbar. Wir kümmern uns um deine Anfragen zu Produktinformationen, Ersatzteilen und Reparaturen.Wir unterstützen dich bei allen Fragen rund um dein Produkt - vor, während und nach dem Kauf.

Kundenbewertungen

Einhell stellt außer in den Fällen „Verifizierter Kauf“ nicht sicher, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbrauchern stammen, die die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich genutzt oder erworben haben.